89.00 m² Eigentumswohnung mit Terrasse und eigenem Gartenanteil

Bauvorhaben in Bocholt

Neubau in bevorzugter Citynähe

Alle Daten kurz & knapp

Typ: Eigentumswohnung

Wohnfläche: 89,0 m²

Räume: 3

Eigene Gartenfläche: 44 m²

Ort: 46397 Bocholt

Straße: Schwartzstraße 59

Grundstücksfläche: ca. 810 m²

Position: Erdgeschoss

Terrasse(n): 1

Bezugsfertig: Dez. 2016 (geplant)

Status: Projekt ist abgeschlossen

Ausstattung

Barrierefreie Ausstattung

Aufzug

Fußbodenheizung

Dreifach-Verglasung

Kellerraum

Garage

Besucherparkplätze (optional)

Video-Gegensprechanlage

In stadtnaher Lage von Bocholt entstehen acht Eigentumswohnungen. Es werden 2- und 3-Zimmerwohnungen mit Wohnflächen von 68-117 m² errichtet.

Jede Wohnung ist bequem mit dem Aufzug erreichbar und verfügt über Fußbodenheizung und einen eigenen Kellerraum. Stellplatz und Garage sind gegen Aufpreis möglich.

Die Erdgeschosswohnungen erhalten einen eigenen Gartenanteil. Die obergeschosswohnungen verfügen über Balkon bzw. Dachterrasse.

Die Beheizung des Gebäudes erfolgt über ein Gas-Brennwertgerät und eine Solaranlage zur Warmwasserunterstützung.

Grundrisse

Übersicht Wohnbereich (89.00 m²)

Kellerräume

Lageplan Grundstück und Gebäude

Alle Grundrisse (PDF)

Baufortschritt

Blick über die Seitenlinie Aufnahmedatum: 10.11.2017

Seitenansicht mit Eingangsbereich Aufnahmedatum: 10.11.2017

Straßenansicht von der Bismarckstraße Aufnahmedatum: 10.11.2017

Penthouse aus Richtung Dachterrasse Aufnahmedatum: 25.10.2017

Dachterrasse Aufnahmedatum: 25.10.2017

Gartenbereich Aufnahmedatum: 25.10.2017

Balkon im 1. Obergeschoss Aufnahmedatum: 25.10.2017

Wohnungen sind bezugsbereit Aufnahmedatum: 25.10.2017

Gartenansicht in Richtung Bismarckstraße Aufnahmedatum: 25.10.2017

Garagen Aufnahmedatum: 25.10.2017

Außenansicht Straßenseite Aufnahmedatum: 06.10.2017

Außenansicht Gartenseite Aufnahmedatum: 06.10.2017

Dachgeschoss Aufnahmedatum: 27.09.2017

Penthouse; Blick auf die Dachterrasse Aufnahmedatum: 27.09.2017

Fliesenarbeiten im Gäste-WC Aufnahmedatum: 27.09.2017

Wohnzimmer im ersten Obergeschoss Aufnahmedatum: 27.09.2017

Fliesenarbeiten im Bad Aufnahmedatum: 27.09.2017

Sanitär- und Elektroinstallationen im Küchenbereich Aufnahmedatum: 27.09.2017

Bereit zur Elektroinstallation Aufnahmedatum: 27.09.2017

Arbeiten am Terrassenbereich Aufnahmedatum: 27.09.2017

Seitenansicht aus Richtung Südwest Aufnahmedatum: 27.09.2017

Arbeiten im Treppenhaus Aufnahmedatum: 11.09.2017

Heizungskeller Aufnahmedatum: 11.09.2017

Waschküche Aufnahmedatum: 11.09.2017

Badezimmer Aufnahmedatum: 11.09.2017

Blick von der Bismarckstraße aus nordöstlicher Richtung Aufnahmedatum: 11.09.2017

Seitenansicht; Blick von Norden auf Eingangsbereich Aufnahmedatum: 11.09.2017

Nordseite; Blick in Richtung Bismarckstraße Aufnahmedatum: 02.08.2017

Eingangsbereich Aufnahmedatum: 02.08.2017

Das Penthouse von Südwesten Aufnahmedatum: 31.07.2017

Penthouse-Westseite; Blick auf die Schwartzstraße Aufnahmedatum: 31.07.2017

Penthouse; Blick in Richtung Schwartzstraße Aufnahmedatum: 31.07.2017

Südseite Aufnahmedatum: 20.07.2017

Blick in den künftigen Gartenbereich Aufnahmedatum: 20.07.2017

Estrich im Erdgeschoss Aufnahmedatum: 20.07.2017

Elektroinstallation Aufnahmedatum: 20.07.2017

Fussbodenheizung vor der Estrichverlegung Aufnahmedatum: 20.07.2017

Penthouse mit teil-installiertem Dachgeländer Aufnahmedatum: 04.07.2017

Arbeiten an der Sanitärinstallation Aufnahmedatum: 04.07.2017

Außenaufnahme Südseite Aufnahmedatum: 04.07.2017

Außenaufnahme Südseite Aufnahmedatum: 04.07.2017

Vorbereitung zur Estrichverlegung Aufnahmedatum: 19.06.2017

Innenbereich Aufnahmedatum: 19.06.2017

Blick von der Schwartzstraße Aufnahmedatum: 19.06.2017

Außenansicht Aufnahmedatum: 02.06.2017

Außenansicht Aufnahmedatum: 02.06.2017

Gäste-WC/Sanitärinstallation Aufnahmedatum: 02.06.2017

Badezimmer/Sanitärinstallation Aufnahmedatum: 02.06.2017

Heizungsinstallation Aufnahmedatum: 02.06.2017

Elektroinstallation Aufnahmedatum: 02.06.2017

Innenausbau Aufnahmedatum: 18.05.2017

Dachterrasse Aufnahmedatum: 18.05.2017

Dachgeschoss/Penthouse Aufnahmedatum: 18.05.2017

Dachgeschoss/Penthouse Aufnahmedatum: 18.05.2017

Dachgeschoss/Penthouse Aufnahmedatum: 18.05.2017

Isolierarbeiten auf dem Dachgeschoss Aufnahmedatum: 09.05.2017

Isolierarbeiten auf dem Dachgeschoss Aufnahmedatum: 09.05.2017

Verlegearbeiten auf dem Dachgeschoss Aufnahmedatum: 09.05.2017

Fassadenarbeiten Aufnahmedatum: 03.05.2017

Dachgeschoss/Penthouse Aufnahmedatum: 25.04.2017

Dachgeschoss/Penthouse Aufnahmedatum: 25.04.2017

Innenausbau Aufnahmedatum: 11.04.2017

Dachgeschoss Aufnahmedatum: 11.04.2017

Fassadenarbeiten Aufnahmedatum: 11.04.2017

Frontansicht Aufnahmedatum: 22.03.2017

Dachgeschoss Aufnahmedatum: 22.03.2017

Dacharbeiten Aufnahmedatum: 22.03.2017

Fassadenarbeiten Aufnahmedatum: 14.03.2017

Dacharbeiten Aufnahmedatum: 14.03.2017

Dachgeschoss Aufnahmedatum: 14.03.2017

Aufbau Dachgeschoss / Penthouse Aufnahmedatum: 09.03.2017

Vorbereitung der Dachversiegelung Aufnahmedatum: 02.03.2017

Außenansicht Aufnahmedatum: 22.02.2017

Dachgeschoss Aufnahmedatum: 22.02.2017

Außenansicht von Westen Aufnahmedatum: 15.02.2017

Aufbau Dachgeschoss Aufnahmedatum: 15.02.2017

Decke im 1. Dachgeschoss Aufnahmedatum: 15.02.2017

Aufbau Dachgeschoss Aufnahmedatum: 17.01.2017

Treppenhaus Aufnahmedatum: 17.01.2017

Treppenhaus Aufnahmedatum: 11.01.2017

Treppenhaus Aufnahmedatum: 09.01.2017

Decke Ergeschoss Aufnahmedatum: 09.01.2017

Decke Ergeschoss Aufnahmedatum: 09.01.2017

Ergeschoss Aufnahmedatum: 14.12.2016

Ergeschoss Aufnahmedatum: 14.12.2016

Mauerwerk im Erdgeschoss Aufnahmedatum: 12.12.2016

Mauerwerk im Erdgeschoss Aufnahmedatum: 12.12.2016

Mauerwerk im Erdgeschoss Aufnahmedatum: 01.12.2016

Hinterer Gebäudebereich Aufnahmedatum: 01.12.2016

Hinterer Gebäudebereich Aufnahmedatum: 01.12.2016

Fundamentarbeiten Aufnahmedatum: 23.11.2016

Erdarbeiten für die Erstellung der Fundamente Aufnahmedatum: 18.11.2016

Betonage der Fundamente Aufnahmedatum: 18.11.2016

Vorbereitung EG-Aufbau Aufnahmedatum: 18.11.2016

Anfüllarbeiten Aufnahmedatum: 16.11.2016

Isolierung Fundament Aufnahmedatum: 14.11.2016

Detail Fundamnent-Isolierung Aufnahmedatum: 11.11.2016

Betonage der Kellergeschossdecke Aufnahmedatum: 11.11.2016

Kellerdecke Aufnahmedatum: 09.11.2016

Detail Fundament Aufnahmedatum: 07.11.2016

Kellergeschoss Aufnahmedatum: 07.11.2016

Detail Kanalisationsanschluss Aufnahmedatum: 27.10.2016

Details Fundament Aufnahmedatum: 27.10.2016

Baugrube mit Fundament Aufnahmedatum: 27.10.2016

Baugrube mit Fundament Aufnahmedatum: 27.10.2016

Baugrube; Vorbereitung Fundamentarbeiten Aufnahmedatum: 11.10.2016

Ausgehobene Baugrube Aufnahmedatum: 06.10.2016

Abriss Altbau Aufnahmedatum: 12.09.2016

Abriss Altbau Aufnahmedatum: 12.09.2016

Altbebauung / Luftaufnahme Aufnahmedatum: 05.06.2015

Altbebauung Aufnahmedatum: 05.06.2015

Altbebauung Aufnahmedatum: 05.06.2015

Aktueller Baustatus

Hier veröffentlichen wir hier in unregelmäßigen Abständen Fotos von unseren Baustellen. Klicken Sie auf ein Datum für mehr Infos.

Aufnahmedatum

Was ist passiert?

Blick von der Dachterrasse des Penthouses

Was ist passiert?

Parkettboden im Wohnbereich

Was ist passiert?

Hier werden die Innenwände montiert.

Was ist passiert?

Abdichtungsarbeiten am Staffelgeschoss / Anbringen des Wärmedämmverbundsystems

Was ist passiert?

Arbeiten an der Außenverkleidung im Erdgeschoss: An der noch unverputzten Verklinkerung erkennt man sehr schön die Kombination der drei Fugenfarben des Klinkers.

Was ist passiert?

Die Klinkerarbeiten an der Gebäudefront sind in vollem Gange (gesehen von der Schwartzstraße). Oben ist der Aufbau des als Penthouse ausgeführten Dachgeschoss erkennbar.

Was ist passiert?

Dichtungsarbeiten an der Terrasse im Staffelgeschoss (Draufsicht)

Was ist passiert?

Arbeiten am Terrassenbereich des Dachgeschosses: Hier wird die Staffelgeschossdecke grundiert und abgedichtet.

Was ist passiert?

Die Klinkerarbeiten im Fassadenbereich wurden begonnen.

Was ist passiert?

Hier sieht man die Ausschalung des Staffelgeschosses / Anreißen des Mauerwerkes.

Was ist passiert?

Aufbau des Aufzugdeckels im Dachgeschoss

Was ist passiert?

Blick auf das Dachgeschoss: Hier wird das Gerüst für die Verlegung des Wärmedämmverbundsystems gestellt.

Was ist passiert?

Der Terrassenbereich im Dachgeschoss wird mit Schutzmatten ausgelegt, damit die Abdichtungsebene nicht durch das Gerüst beschädigt wird.

Was ist passiert?

Das Mauerwerk des Dachgeschosses (Staffelgeschoss) wird aufgebaut. Hier entsteht die Penthousewohnung.

Was ist passiert?

Arbeiten am Dachgeschoss; im Vordergrund rechts erkennt man den fertig betonierten Aufzugschacht.

Was ist passiert?

Deckenarbeiten im 1. Obergeschoss; hier erkennbar die Absturzsicherung im Arbeitsbereich.

Was ist passiert?

Vorbereitungen zum Aufbau des 2. Obergeschosses. Die flachen Steine im Vordergrund bilden die Kimmschicht, welche eventuelle Unebenheiten der Betonage ausgleicht. Im Hintergrund sieht man die Verschalung des Aufzugschachtes.

Was ist passiert?

Blick in das 1. Obergeschoss nach Betonierung der Decke: Zu sehen ist die Deckenverschalung und die Stützen, die die Last auf die bereits ausgehärtete Erdgeschossdecke ableiten.

Was ist passiert?

Der Aufzugschacht im 1. Obergeschoss ist fertig betoniert.

Was ist passiert?

Der Aufzugschacht im 1. Obergeschoss ist fertig betoniert. Blick in das Treppenhaus im Erdgeschoss.

Was ist passiert?

Blick ins künftige Treppenhaus: Zu sehen ist die soeben frisch betonierte Treppe.

Was ist passiert?

Hier sieht man eine örtlich geschalte Treppenkonstruktion, welche im nächsten Arbeitsschritt betoniert wird.

Was ist passiert?

Die fertig gegossene Betondecke im Erdgeschoss. Die darauf aufgebrachte Kimmschicht gleicht eventuelle baubedingte Unebenheiten aus und sorgt für eine präzise lotrechte Genauigkeit der folgenden Wandaufbauten.

Was ist passiert?

Hier sieht man die Verschalung des Treppenhauses und die Anschlussbewehrung des Aufzugschachtes.

Was ist passiert?

Schalarbeiten an der Erdgeschossdecke / Absturzsicherung

Was ist passiert?

Aufbau der Deckenverschalung mit Stützen (vorne rechts mit Dreibein zum Abfangung der Kräfte)

Was ist passiert?

Hier ein Blick auf den nördlichen Bereich des Gebäudes in Richtung Schwartzstraße. Dank moderner Bauweise kommt der Aufbau des Erdgeschosses schnell voran.

Was ist passiert?

Jetzt ist auch im hinteren Gebäudeteil der Betonboden auf dem Fundament und die ersten Außenmauern werden errichtet.

Was ist passiert?

Während im hinteren Bereich bisher nur das Fundament steht, werden im vorderen Gebäudebereich bereits die Mauern für das Erdgeschoss hochgezogen.

Was ist passiert?

Armierungsarbeiten im nicht unterkellerten hintere Gebäudebereich, hier mit Blick auf die Schwartzstraße.

Was ist passiert?

Die Armierungsarbeiten für den Betonboden des hinteren, nicht unterkellerten Gebäudesbereiches sind abgeschlossen. Blick in nordöstliche Richtung. Rechts sind die Gräben für die Entwässerungsleitungen zu erkennen.

Was ist passiert?

Hier entsteht der nicht unterkellerte rückseitige Bereich des Gebäudes. Im Vordergrund das fertige Fundament mit Öffnungen für die Verrohrung der Entwässserung.

Was ist passiert?

Hier wird der rückwärtige Gebäudeteil entstehen. Dazu wurden die erforderlichen Fundamentarbeiten vorbereitet. Auch hier ist der noch verschalte Aufzugschacht deutlich zu erkennen.

Was ist passiert?

Da das Gebäude nur teilunterkellert ist, müssen im vorderen und hinteren Gebäudeteil noch entsprechende Fundamentarbeiten für das Erdgeschoss vorgenommen werden. Hier die direkt an der Schwartzstraße gelegene Gebäudeseite mit Blick in südliche Richtung.

Was ist passiert?

Im Vordergrund ist hier der noch verschalte Aufzugschacht zu sehen. Direkt links daneben in der dreieckigen Einbuchtung wird später der Hauseingang sein.

Was ist passiert?

Hier wird der Leerraum zwischen den Außenwänden des Kellers und der Umgebung mit Erdreich verfüllt und anschließend verdichtet.

Was ist passiert?

Weiterer Aufbau der Wärmedämmung. Hier wird ein Betonstopfen zur Abdichtung der Schalröhrchen in der Kellerwand eingeschlagen. Anschließend werden die weiteren Wärmedämmplatten verklebt.

Was ist passiert?

Die Außenwände des Kellers werden zur Wärmedämmung mit einer dicken Isolierschicht versehen. Die Dämmplatten werden mit bituminösem Kleber fixiert und bieten neben der thermischen Isolierung einen zusätzlichen Schutz vor Verschmutzungen in der Abdichtungsebene.

Was ist passiert?

Die Kellergeschossdecke wird gebaut. Im Hintergrund wird der Beton geglättet. Im Vordergrund ist bereits der spätere Aufzugschacht erkennbar.

Was ist passiert?

Die Filigrandecke des Kellergeschosses wurde gelegt. An den Seiten der Außenwände erkennt man die Anschlusseisen für die nächsten Arbeitsschritte.

Was ist passiert?

Hier werden die Fundamente im Kelleraußenbereich eingeschalt.

Was ist passiert?

Hier sind die Außenwände des Kellergeschosses von der Verschalung befreit und auch die Kellerzwischenwände sind bereits errichtet.

Was ist passiert?

Hier ist die Wanddurchführung für die Abwasserkanalisation zu sehen. Diese wird einschließen in die Außenwand einbetoniert. Von der späteren Außenwand ist hier zunächst nur die Stahlarmierung zu sehen. Unten rechts erkennt man die 20 cm langen Betonabstandshalter.

Was ist passiert?

Hier sieht man die Stahlarmierung für die Kellerwände. Deutlich zu erkennen sind hier auch die grauen Betonabstandshalter, mit denen ein völliger Einschluss der Armiereisen im Beton gewährleistet wird. Rechts unten ist der Sockel für den Fahrstuhlschacht vorbereitet.

Was ist passiert?

Blick über die Baugrube mit dem Kellergeschoss etwa von Südosten in Richtung Schwartzstraße.

Was ist passiert?

Das Fundament und die Kellerwände sind gesetzt. Blick von der Schwartzstraße her in nordwestliche Richtung.

Was ist passiert?

Die Baugrube wurde für die Fundamentierung vorbereitet. Hierzu wurde der Untergrund mit speziellen Baumaterialien verdichtet. Die Baugrube ist kürzer als das Gebäude, da der hintere Gebäudeteil nicht unterkellert ist.

Was ist passiert?

Die Bauarbeiten haben begonnen! Die Baugrube ist bereits ausgehoben und wird als nächstes für das Fundament vorbereitet. Blick von der Schwartzstraße her in nordwestliche Richtung.

Was ist passiert?

Die Abrissarbeiten haben begonnen!

Was ist passiert?

Die Abrissarbeiten haben begonnen!

Was ist passiert?

Die Luftaufnahme zeigt das Grundstück mit der Altbebauung.

Was ist passiert?

Das Grundstück liegt in einer ruhigen, aber dennoch zentralen gelegenen Wohngegend.

Was ist passiert?

Hier ist die bestehende Altbebauung zu sehen.

VD Projektbau

Von unserem Stammsitz im westmünsterländischen Isselburg realisieren wir attraktive Immobilienprojekte am Niederrhein sowie im Ruhrgebiet. Mehr...

Kontakt

VD Projektbau GmbH & Co. KG
Wohn- und Gewerbebau
Dreibömerweg 8
46419 Isselburg

02874-90088-31

02874-90088-32

Kontaktseite..

Impressum

Verantwortliche Stelle gem. DSGVO:
VD Projektbau GmbH & Co. KG

Geschäftsführung:
Arnd van Drünen
Mark van Drünen

Registergericht:
Amtsgericht Coesfeld - HRA 7441

Finanzamt Borken:
Steuernummer 307/5832/0737

Details..       Datenschutz..

Copyright 2015-2017, schulzmedia.de | Alle Rechte vorbehalten